News

Vegan Partysnack-Chicorée-Grapefruit-Salat – Chili-Sojadressing dazu Süsskartoffel Pommes mit Brokkoli – Dipp

Zutaten  für 4 Portionen
  • 2 rosa Grapefruits
  • 2 El Sojasauce,
  • 3 El süß-scharfe Chilisauce
  • 20 g frischer Ingwer
  • Salz
  • 5 El kalt gepresstes Rapskernöl
  • 2 Kolben Chicorée
  • 20 g Koriandergrün
  • 1 reife Avocado
Zubereitung- Salat

Schale der Grapefruits so dick abschneiden, dass die Haut dabei völlig entfernt wird. Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Trennhäute gut ausdrücken, Saft auffangen.

Soja- und Chilisauce gut verrühren.

Ingwer dünn schälen und fein reiben. Mit 6 El Grapefruitsaft und Salz verrühren. Öl mit einem Schneebesen untermischen. Die Grapefruitfilets in die Sauce geben. Den Chicorée putzen, längs vierteln und den Strunk herausschneiden.

Die Blätter auf Tellern oder einer großen Platte verteilen. Korianderblätter von den Stielen abzupfen. Avocado schälen, halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden.

Avocadospalten und Grapefruitfilets mit der Sauce auf dem Chicorée verteilen. Lachs mit zwei Gabeln zerpflücken und auf den Salat geben.

Mit Koriandergrün dekorieren.

Dazu passt  Süsskartoffel Pommes mit Brokkoli – Dipp  für 4 Personen

1 kg Süßkartoffeln
4EL Maisstärke
1,5 l neutrales Öl (zum Frittieren)
300 g Brokkoli
1 Bund glatte Petersilie
60 g gesalzene Cashewkerne
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Muskat

Süßkartoffeln schälen, in 1 cm dicke Stifte schneiden und vor dem Frittieren 30 Minuten in kaltes Wasser legen, damit sie schön kross werden.Brokkoli putzen und klein schneiden.

Im Topf leicht salzen, knapp mit Wasser bedecken, aufkochen und 2 Minuten kochen lassen. Über ein Sieb abgießen.

Dabei eine Tasse Kochwasser aufbewahren.

Brokkoli kalt abschrecken und abtropfen lassen. Petersilie waschen, zupfen und mit dem Brokkoli und den Cashewkernen pürieren.

Kochwasser unterrühren, bis der Dip schön cremig ist. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.Süßkartoffelstifte aus dem Wasser nehmen, gut trocken tupfen und mit Speisestärke in einen Gefrierbeutel geben. Schütteln, bis alles gleichmäßig verteilt ist

Neutrales Öl in einem hohen Topf auf 130 °C erhitzen – mit dem Bratenthermometer kontrollieren. Süßkartoffelstifte portionsweise hineingeben und 3 bis 4 Minuten vorfrittieren. So werden die Pommes schön knusprig. Achtung, immer nur etwa eine Handvoll Süßkartoffelstifte gleichzeitig!

Zum Entfetten die Süßkartoffel-Pommes auf mehrere Lagen Küchenpapier verteilen.Wenn alle Süßkartoffeln vorfrittiert sind, das Öl auf 175 °C erhitzen. Erneut portionsweise 3 Minuten frittieren, heraus heben und entfetten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Übrigens: Wer die Pommes nicht im Topf frittieren mag, kann sie auch im Ofen (bei 200 °C, Umluft) für 20 bis 25 Minuten zubereiten, allerdings werden sie dann nicht so knusprik

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply