Life Style
/
Deutschland

littleyogabunny Personal Trainer

Tags
Kurse, Personal Trainer, Personal Trainer und Fitness Coach, Yoga

Seit März 2015 bin ich nun vom Sportmuffel zum littleyogabunny mutiert.

Mein Jahresvorsatz war es 2015 etwas fitter zu werden, da ich durch meinen Bürojob und meiner Fehlhaltung immer wieder schlimme Kreuzbeschwerden hatte.

Sport war aber nie so mein Ding und deswegen begab ich mich dann auf die spannende Suche und fand YOGA!

Vom Sportmuffel zum Yogabunny! Wie alles begann!

Seit März 2015 habe ich meine Liebe zu Yoga entdeckt. ॐ Durch meinen Bürojob und meiner Skoliose (dabei handelt es sich um eine dreidimensionale Fehlstellung der Wirbelsäule) hatte ich immer massive Rückenschmerzen.

Deswegen hab ich die letzten Jahre immer verzweifelt versucht, mit Rückentraining oder „Sport“ meine Probleme etwas einzuschränken. Leider bin ich einfach ein Sportmuffel und Bewegung kannte ich auch nur vom „Hardcoreshoppen“. *lol* Fitnessstudios kenne ich nur vom Hörensagen- sportliche Tätigkeiten habe ich nie länger als 14 Tage durchgezogen. Auch diverse langweilige Rückenübungen wollte ich nie auf Dauer machen.

ABER ICH MUSSTE WAS MACHEN!
ICH MUSSTE WAS FINDEN! UND SO FAND ICH YOGA!

Mit einem Kurs wollte ich noch nicht starten, da ich mir nicht sicher war, ob ich den dann auch wirklich besuche!

Okay gut, aber ein- bis zweimal die Woche werde ich mich wohl zwingen können, Yoga zu machen.

Ich suchte mir einen YouTube Kanal und fand „Happy and Fit Yoga“ für Anfänger.

Sehr cool! Die Videos sahen vielversprechend aus. Tja, dass ab diesem Zeitpunkt mein Yogawahn ausgebrochen ist, konnte noch keiner wissen! *lach*

Weiterlesen
Bioladen Naturkostfachhandel
Blogger / Influencer
Campingplatz
Einzelhandel
Freizeit Aktivitäten
Hotel & Gastro
Life Coach
Massage
MÖBEL & ACCESSOIRES
MODE & ACCESSOIRES
Online Shop
Personal Trainer
Tattoo & Piercing - Tattooentfernung
Tier- und Naturschutzdachorganisation
Verein
Wellness & Mobile Massage
0
Service
0.0%
Empfehlenswert
0.0%
Versand
0.0%