Essen und Trinken
/
Deutschland

Cashewrella

Adresse
Jüdenstraße 31, 37073 Göttingen
Telefon
Telefon 2
Sucheingabe
Bio, Cashew-Käse, fairtrade, Genuss, Genusswelt, lecker, Nachhaltig, Nachhaltigkeit, Vegan, vegane Frischkäse, vegane Hartkäse-Alternativen, vegane Käse-Alternativen, vegane Mozzarella, veganer Blauschimmelkäse

Seit Ende Mai 2019 ist Göttingen um eine Spezialität reicher und ein Besuch in Göttingen solltet ihr unbedingt mit einem Besuch bei Cashewrella verbinden.

Was macht Cashewrella so besonders?

Wir kreieren vegane, fairtrade, bio Käse-Alternativen, die in historischen Gewölben reifen.

Gute Zutaten und das natürliche Raumklima der Gewölbe bieten eine perfekte Grundlage, um gereifte Käsealternativen zu kreieren.

Vor der Gründung hatte der Gründer Udo Flachs Nóbrega ein Problem.

Die Cashewkerne bieten den besten Mix an Proteinen, Fetten und Zucker als Reifegrundlage für die Käsekulturen.

Die Käsekulturen verarbeiten diese und wandeln die Cashewkerne in einen wunderbaren gereiften Vamembert um. Das Ziel Tierleid zu reduzieren, durch den Austausch von tierischer Milch zu pflanzlichen Kernen ist geglückt!

Aber wie sieht es mit den Arbeitsbedingungen rund um die Casewkerne aus?
Die Cashewnuss hat eine Säure, die beim Knacken der Frucht die Hände der Arbeiter und Arbeiterinnen verätzt und sie dadurch schwarze Hände bekommen.

Das konnte Udo nicht akzeptieren und hat sich auf die Suche nach einer Lösung gemacht und einen Partner für Fairtrade und Fairchain in Freiburg gefunden.

Fairfood Freiburg kümmert sich um den Fairtrade Ansatz und Cashewrella bezieht seit dem Start des Unternehmens fairtrade Cashewkerne aus einer Kooperative in Burkina Faso.

Diese Kerne sind nicht nur fairtrade, kontrolliert biologisch, sondern haben auch eine ganz spezielle Würze und Geschmacksnote.

Die Kerne werden vor der Bearbeitung auf ca. 100 °C erwärmt, wodurch die Säure verpufft und die Kerne später ohne Verätzungen geknackt und verarbeitet werden können!

Die perfekte Grundlage zur Kreation von veganen Käse-Alternativen.
Der Fairtraid Ansatz sichert auch soziale Projekte in der Gemeinschaft mit der Unterstützung von Ausbildung der Arbeiter und Arbeiterinnen, Schulprojekten und Brunnen Bau.

Zudem bleibt ein Maximum der Wertschöpfung in Burkina Faso. Normal werden ca. 95% der afrikanischen Cashew Produktion nach Asien geliefert, bevor sie dann z.B. nach Deutschland kommen. Cashewrellea bezieht die Kerne direkt aus Burkina Faso ohne den Umweg über Asien zu nehmen. Das schützt auch das Klima!

Eine Spezialität aus Göttingen

Ende Mai 2019 wurde das Unternehmen Cashewrella gegründet und kreiert in einer kleinen Manufaktur vegane Käse-Alternativen. Eine Spezialität aus Göttingen ist z.B. der Vamembert, der im historischen Gewölbe reift und dadurch eine schöne Reife bekommt. Gefolgt von Frischkäse-Alternativen, Mozzarella-Alternativen und demnächst auch Blauschimmel-Alternativen und Hartkäse-Alternativen.

Das Ziel von Cashewrella :„Mit Genuss Menschen glücklich zu machen…….““
Einfach probieren und genießen!!!

Was macht Cashewrella so besonders?

Naturbelassene Zutaten und Zeit zum Reifen:
Naturbelassene Zutaten, kontrolliert biologisch, vegan und fairtrade bilden die Grundlage (Kontrollstelle DE-Öko-039+EcoVeg) aber ebenso wichtig ist viel Ruhe und viel Zeit für die Reifung im historischen Gewölbe. Hier ist Cashewrella weltweit einzigartig!

Frische Kräuter aus der Region:
Das Prinzip von Cashewrella ist immer erst regional zu prüfen, ob benötigte Zutaten kontrolliert biologisch und vegan zu bekommen sind. Die frischen Kräuter kommen regional aus Göttingen und gehen jetzt in die Winterpause. Neue Winter Kreationen sind in der Planung!

Alle Unternehmensentscheidungen werden nachhaltig getroffen:
Die Frischkäse-Alternativen und Mozzarella-Alternativen werden nur m Glas angeboten, die Gläser werden gern zurückgenommen und wiederverwendet. Die Vamemberts und der Walbert werden in einer Holzschachtel verpackt. Den Strom für die Kühlung bezieht Cashewrella in Form von Ökostrom von den Bürgerwerken und die historischen Gewölbe werden nur mit Licht versorgt, sonst keine Energiezuführung. Zum Versand der Käse-Kreationen nutzt Cashewrella recycelten Zellstoff für die Dämmmatte, die im Altpapier entsorgt werden kann und die Kühlelemente können wiederverwendet werden oder im Abwasser entsorgt werden. An der Nachhaltigkeit der Lebensmittel Etiketten wird gerade gearbeitet. Cashewrella ist nicht perfekt, aber wir versuchen uns stetig zu verbessern.
Brandzeichen auf Versandkartons mit Ökostrom der Bürgerwerke und keine Aufkleber.

Cashewrella kehrt das Prinzip “Ressourcen durch Ernährung und Konsum zu vernichten” um!

Mit jedem Bissen die Welt ein kleines Stückchen besser machen!
Mit jedem Bissen wird Tierleid reduziert.
Mit jedem Bissen werden Bäume gepflanzt.
Mit jedem Bissen wird das Klima geschützt.
Mit jedem Bissen wird die Natur und deren Ressourcen geschützt.

Mit jedem Bissen werden Menschen glücklich gemacht!

Öffnungszeiten:

 

Montag: geschlossen

Dienstag: –:– –:– | 15:00 -18:00

Mittwoch: 10:00 -13:00 | –:– –:–

Donnerstag: –:– –:– | 15:00 -18:00

Freitag: 10:00 -13:00 | 15:00 -18:00

Samstag: 10:00 -13:00 | –:– –:–

Sonntag: –:– –:–

Weiterlesen
Apotheke
Bäckerei & Cafe
Biohof & Biobauer
Bioladen
Bioladen Naturkostfachhandel
Blogger / Influencer
Brand / Marke
Brauerei & Craft Beer
Campingplatz
Dienste & Leistung
e Ladestation
Einzelhandel
Essen und Trinken
Food Truck
Freizeit & Sport
Freizeit Aktivitäten
Gesundheit
Handwerk
Hersteller
Hotel & Gastro
Körper & Geist
Lebensmittel-Großhandel
Life Coach
Massage
MÖBEL & ACCESSOIRES
MODE & ACCESSOIRES
Naturbaustoffe
Naturkost-Großhandel
Online Shop
Personal Trainer
Reformhaus
Tattoo & Piercing - Tattooentfernung
Tier- und Naturschutzdachorganisation
Tierarzt
Tierarztpraxis
Trödel- & Kunstmarkt
Unverpackt Laden
Vegetarisches/Veganes Restaurant
Verein
Vintage Store
Weinbaubetriebe
Weingut
Wellness & Beauty
Wochenmarkt & Biomarkt
Yoga
0
Service
0.0%
Empfehlenswert
0.0%
Versand
0.0%