StartUp/Unternehmen

PlanetBox stellt das Unternehmen Janbeck*s FAIRhaus klimaneutrales Hotel und deren Gründerin Uta Janbeck vor.

PlanetBox – Du entscheidest,  das ist unser Motto und gleichzeitig unsere Vision für Menschen, Umwelt und Tiere .

Stellt   euch  das Unternehmen  Janbeck*s FAIRhaus klimaneutrales Hotel Gelting/Ostsee und Gründerin Uta Janbeck vor .

PlanetBox:

Wir haben  an Dich  kurz ein paar Fragen rund um  dein Unternehmen? und deine Erfahrungen als Unternehmen / Startup-Gründer.

Wenn jemand Uta Janbeck in ihrer Jugend erzählt hätte, dass sie ein paar Jahrzehnte später mit Janbeck*s FAIRhaus Schleswig-Holsteins erstes klimaneutrales Hotel führen würde, wäre sie sicherlich erfreut gewesen. Wirklich erstaunt aber wohl nicht. „Ich habe mich schon als Jugendliche für Ökologie, fairen Handel und alternative Lebensentwürfe interessiert“, erzählt die heute 55-Jährige.

Für ihr umwelt- und klimabewusstes Engagement durfte sie im April 2017 den diesjährigen Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein entgegennehmen.

PlanetBox:

Wie sind die Idee und das Konzept für das Startup entstanden? oder

Kannst du bitte kurz erzählen was euer Unternehmen / Startup ausmacht?

Uta Janbeck:

Unser FAIRhaus ist über die Jahre gewachsen. Von der ersten Ideee Ressourcen wie Wasser und Energie zu schonen haben wir den Betrieb so nachhaltig aufgestellt, dass wir so gut es geht klimaneutral arbeiten.

Wir sehen die Probleme vor Ort, die Auswirkungen des Klimawandels und möchten mit unserem Betrieb eine kleine Insel schaffen mit kleinen Ideen und Inspirationen um eine urenkelfreundliche Welt zu hinterlassen.

PlanetBox:

Die größten Hürden auf dem Weg zur Gründung waren? oder

Welche Person hat dich/euch bei der Gründung besonders unterstützt?

Uta Janbeck:

Die Personen, die uns am meisten unterstützt haben waren Familienmitgleider. Wir haben ganz viel in Eigenarbeit gemacht und immer, wenn wir Hilfe brauchten, war jemand zum Anpacken da. Auch ungefragt. Ohne unsere Familie wäre es nicht gegangen. Und natürlich bin ich meinem Mann sehr dankbar, der sich mit seinem technischen Verständnis in alles mögliche eingelesen hat und alles so zusammengefügt hat.

PlanetBox:

Wie wichtig waren „richtige Kontakte“, ein großes Netz an Kontakten für den Einstieg/Start? oder

Warum habt ihr nicht einen der üblichen Hype-Standorte wie Berlin und Hamburg gewählt?

 Uta Janbeck:

Wir wollten selber raus aus der Stadt, weg von Lärm, Hektik und Dreck. Instinktiv haben wir alles so gemacht, wie wir es als Städter im Urlaub gerne hätten: ohne Schicki Micki, ohne viel Ablenkung, einfach ruhig und erholsam.

PlanetBox:

Wie habt ihr es zu Beginn geschafft, in aller Munde zu kommen, bekannt zu werden, euch zu positionieren?

Uta Janbeck:

Das war schwierig, weil wir immer mit ganz “normalen” Betrieben verglichen wurden. Das sind wir aber nicht. 

Wir haben eine Philosophie mit dabei. Jetzt haben wir den Namen durch das FAIRhaus ergänzt und unsere Definition dafür gefunden. 

Irgendwann habe ich auch gelernt, dass man heute mit für uns selbstverständlcihen Sachen mehr an die Öffentlichkeit muß. 

So habe ich einfach frech Medien angeschrieben etc. und immer erzählt was wir machen.

PlanetBox:

Wie werden neue User auf dein Produkt/Dienstleistung aufmerksam?

Uta Janbeck:

Na, zum Beispiel durch so viele neue Initiativen fern ab des Mainstreams, wie bei Euch.Auch die tollen Preise wie der FAIRWÄRTSpreis oder der nachhaltigleitspreis des Landes Schleswig Holsteins haben uns viel Anerkennung gebracht.

PlanetBox:

Was ist neu an dem was Du tust?

Uta Janbeck:

Eigentlich haben wir nur ganz viele nachhaltige Bausteine zu einem großen Ganzen zusammengepuzzelt und verfolgen ganz konsquent unsere Ideen….und puzzeln weiter.

PlanetBox: Wie sehen die nächsten Meilensteine aus?

Uta Janbeck:

Der nächste Meilenstein wird die Bearbeitung der Global Goals sein. Wir möchten mal schauen, wie wir die schon bearbeiten .

 

Danke  das Du  zu unseren Fragen dir die Zeit genommen hast , mehr  über  Janbeck*s FAIRhaus klimaneutrales Hotel  in Gelting/Ostsee

Findest  Du hier – Bild anklicken

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Nachricht

Hinterlasse eine Nachricht