StartUp/Unternehmen

PlanetBox stellt die Unternehmerin & Gründerin Alina Moritz vor

 PlanetBox:

Wir haben  an Dich  kurz ein paar Fragen rund um  dein Unternehmen? und deine Erfahrungen als Unternehmerin/ Startup-Gründerin.

 PlanetBox:

Wie sind die Idee und das Konzept für das Startup entstanden? oder  Kannst du bitte kurz erzählen was euer Unternehmen / Startup ausmacht?

Alina:
Während meines Ökotrophologie-Studiums bin ich immer öfter Menschen begegnet, sei es im Netz oder aus dem Bekanntenkreis, die sich gesund ernähren wollen und blind irgendwelche selbsternannten Ernährungsgurus folgen. 

Zum Teil wurden diese Leute sogar richtig krank davon.
Doch auch von den veralteten Richtinien der DGE und der starren Schulmedizin wollte ich Abstand nehmen.


Daher rief ich im Jahr 2015 die Website “nahrungsdschungel” ins Leben, um Menschen mit Blogartikel, meinen Büchern und einer individuellen Ernährungsberatung zu helfen sich im Dschungel an Ernährungsratschlägen besser zu Recht finden und sie auf ihrem Weg in ein gesünderes Leben zu begleiten.
Dabei vereine gelerntes Fachwissen, mit meinen eigenen Erfahrungen, den Erfahrungen anderer und natürlich mit den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 PlanetBox:

Die größten Hürden auf dem Weg zur Gründung waren? oder Welche Person hat dich/euch bei der Gründung besonders unterstützt?

Alina:
Einer der größten Hürden waren meine Eltern. Sie sagten mir ich solle in den Semesterferien lieber Jobben gehen damit Geld rein kommt.

Ich wollte aber lieber mit wenig Geld leben und dafür konstruktive Arbeit leisten und Zeit und Schweiß in meine Website stecken.
Unterstützung bekam ich von Blogger / YouTube-Kollegen, die mir wertvolle Tipps gaben und mir Mut machten und von meiner Tante, die meine Arbeit sehr schätzte.

 PlanetBox:

Wie wichtig waren „richtige Kontakte“, ein großes Netz an Kontakten für den Einstieg/Start? oder

Warum habt ihr nicht einen der üblichen Hype-Standorte wie Berlin und Hamburg gewählt?

Alina:
Bereits erfolgreiche Menschen im Social Media Bereich dienten mir als Inspiration und ich konnte von ihnen lernen und Mut schöpfen.

 PlanetBox:

Wie habt ihr es zu Beginn geschafft, in aller Munde zu kommen, bekannt zu werden, euch zu positionieren?

Alina:
– Andere Blogger/ YouTuber anschreiben und für sie Gastartikel verfassen bzw. mit ihnen ein Video drehen.
– Aktiv auf Facebook zu sein und ansprechende Posts erstellen

– regelmäßig neue Blogbeiträge

PlanetBox: Wie werden neue User auf dein Produkt/Dienstleistung aufmerksam?

 

Alina:
– besonders Facebook-Posts
– Gastartikel und Videos auf anderen Seiten
– Newsletter
– Instagram

PlanetBox: Was ist neu an dem was Du tust?
Alina:
– auf Instagram eingestiegen
– weniger Blogbeiträge, mehr persönliche, individuelle Ernährungsberatungen

PlanetBox: Wie sehen die nächsten Meilensteine aus?
Alina:
– noch mehr Menschen durch Ernährungscoachings helfen gesund zu werden
– mehr Buchverkäufe
– Vorträge halten

 

Danke  das Du  zu unseren Fragen dir die Zeit genommen hast, hier ein Link.

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Nachricht

Hinterlasse eine Nachricht