StartUp/Unternehmen

PlanetBox – Stellt das Unternehmen Tausendkraut | Odenwald und einer deren Inhaber Joshua van Dijk vor.

Wir haben an Dich kurz ein paar Fragen rund um dein Unternehmen? und deine Erfahrungen als Unternehmen / Startup-Gründer.

Hallo Plantbox! Ich bin der Joshua und Mitgründer des Start-Up Marke: Tausendkraut.

Wir sind eine Familien geführte BIO-Manufaktur aus dem Odenwald. Spezialisiert auf besondere Tees, Kräuter, Superfoods und Nahrungsergänzungsmittel.

 

PlanetBox: Wie sind die Idee und das Konzept für das Startup entstanden?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :
Die Idee zu Tausendkraut hatte mein Vater. Bedingt durch eine Krankheit meiner Mutter importierte er weltweit spezielle Kräuter und Tees um ihr zu helfen.

So wurde unser Keller sehr schnell immer voller mit Kräutermischungen, Tinkturen und Cremes.

Immer mehr Bekannte und Verwandte ließen sich von meinem Vater bei Gesundheitsproblemen beliefern.

Besonderes Interesse hatten dabei immer mehr Menschen an einem speziellen Tee, denn er damals entdeckte.

Dieser hatte in den USA schon für einige Wellenschläge gesorgt und war in Deutschland noch gänzlich unbekannt.

Als mein Vater immer mehr davon besorgen musste, kam die Idee zum Start-Up. So importierte er einige kg des Tees und stellte sie auf Ebay ein.

Das war im Jahre 2004 und der Startschuss von Tausendkraut.

Heute haben wir eigene Vertragsfarmer in China, die nach unseren Vorgaben dieses speziellen Tee für uns anbauen.

Ja – und jetzt wollt ihr auch sicherlich auch den Namen des sagenumwobenen Tees wissen? Gerne! Er heißt: Jiaogulan.

Jiaogulan ins deutsche übersetzt bedeutet: Kraut der Unsterblichkeit und der Name ist hier volles Programm!

PlanetBox:  Kannst du bitte kurz erzählen was euer Unternehmen / Startup ausmacht?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :

Was uns ausmacht ist unser Qualitätsversprechen und unsere Firmenphilosophie. Qualität ist ein Muss für uns!

Wir produzieren LEBENSMITTEL – Mittel zum Leben! Undenkbar hier nicht das Beste vom Besten zu wollen und entsprechend auch zu produzieren.

Ich weiß genau was ich unseren Kunden anbiete. Auch da wir selbst unser bester Kunde sind. 🙂 Desweiteren für uns sehr wichtig ist eine WIN-WIN Situation!

Vom Erzeuger – über uns zu Euch dem Verbraucher – jeder soll mit einem WIN aus dieser Geschichte profitieren.

Und mit Erzeuger sehen wir nicht nur den Menschen, der in mühevoller Handarbeit tolle Rohstoffe für uns erzeugt,

nein hier nehmen wir auch die Erde mit ins Boot. Auch Mutter Natur – soll mit einem WIN hieraus profitieren.

So sind BIO, Nachhaltigkeit, Ehrlichkeit nicht nur Wörter für uns – nein sie sind selbstverständlich und bestimmen unser Handeln!

 

PlanetBox: Die größten Hürden auf dem Weg zur Gründung waren?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :

Die größte Hürde hatten wir im Jahre 2012. Ein für uns sehr bitteres Jahr, den Jiaogulan wurde als Tee in der EU verboten.

Man streitet sich bis heute, ist Jiaogulan ein neuartiges Lebensmittel (Novel Food) oder ein Arzneimittel.

Bis dato wurde noch keine Entscheidung getroffen und so dürfen wir Jiaogulan weder als Tee im Lebensmittelhandel noch als Arzneitee in Apotheken in Verkehr bringen. Und so sind wir leider gezwungen Jiaogulan seit 2012 als “Duftblätter” zu verkaufen.

Dies warf uns in unserem Wachstum stark zurück, aber wir konnten durch Einführung weiterer Produkte das Ganze bestmöglich kompensieren.

Heute viele Jahre später produzieren wir über 100 wertvolle Naturprodukte.

Vom BIO Gerstengras Pulver aus Neuseeland zu Drachenblut aus Wildsammlung in Peru.

 

PlanetBox:  Wie wichtig waren „richtige Kontakte“, ein großes Netz an Kontakten für den Einstieg/Start?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :

Die richtigen Kontakte sind das A und O. Man braucht heute etwas Besonderes, es gibt für “Alles” so viele Anbieter.

Wir haben hier auf Qualität und Transparenz gesetzt, um nicht in der Masse unterzugehen. 

Irgendwo – Irgendwas einkaufen und dann wieder verkaufen, das klappt nicht mehr und ist auch gut so.

Man braucht Lieferanten, mit entsprechender Geschichte – die etwas Besonderes – etwas Wertvolles herstellen.

Diese Lieferanten haben wir aktiv gesucht und auch gefunden. Und genau dieses Netzwerk ist unser Erfolg und auch unser ganzer Stolz.

Ich habe meine Lieferanten stets besucht, war kreuz und quer in Europa unterwegs, als auch in Indien, China, Südamerika usw.

Aus meinen Lieferanten sind mittlerweile Freunde geworden, man kennt sich, die Familien, die Schicksale und das täglich Brot.

Das macht es zu etwas ganz Besonderem!

 

PlanetBox: Wie habt ihr es zu Beginn geschafft, in aller Munde zu kommen, bekannt zu werden, euch zu positionieren?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :
Das lag wohl damals an unserem Alleinstellungsmerkmal. Wir waren einfach die einzigen die Jiaogulan in Deutschland anboten.

Klar, schnell gab es die ersten Nachmacher, aber wir haben es bis heute geschafft uns nicht vom Platz 1 für Jiaogulan verdrängen zu lassen.

Desweiteren dann im Laufe der Jahre durch unserer Arbeit an sich. Wir sind stets mit Herzblut dabei.

Lieben unsere Arbeit und Tun – und das merken die Menschen. Unsere TOP Bewertungen im Internet singen ein Lied davon.

Desweiteren aber auch an unserem guten Riecher für Rares und Wertvolles.

Neben Jiaogulan konnten wir noch viele weitere exotische Produkte in Deutschland bekanntmachen.

So z.B. gerade Guayusa – einen Energydrink der Indianer aus dem Amazonas in Ecuador.

Auch eine super spannende Geschichte! Ihr müsst Euch das unbedingt mal anschauen auf www.matchachin.com !

 

PlanetBox: Wie werden neue User auf dein Produkt/Dienstleistung aufmerksam?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :
Werbung haben wir bis dato sehr wenig gemacht. Und das erfreut uns sehr. Unser wichtigstes Marketinginstrument sind unsere zufriedenen Kunden,

die uns dann weiter empfehlen. Das ist unbezahlbar und auch viel effektiver als jegliche Werbemaßnahme.

Wir investieren daher lieber in unser Kunden als in eine schlaue Marketingfirma.

Da wir verstärkt online aktiv sind, fehlte uns aber doch auch der echte Kontakt zu unseren Kunden.

Hierfür sind wir dann regelmässig auf bekannten Messen und Workshops zu gesunder Ernährung und alternativen Heilmethoden unterwegs.

So bekommt unsere Marke auch ein echtes Gesicht und man kennt die Menschen die dahinter stehen persönlich.

Diese Begegnungen mit unseren Kunden haben unseren Erfolg zusätzlich noch sehr stark ausgebaut.

 

PlanetBox: Was ist neu an dem was Du tust?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :

Wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber wir arbeiten täglich daran es zu verbessern.

Ein wichtiges Merkmal hierfür ist die Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Viele Produkte von uns, sind erst durch Hinweise unserer Kunden ins Sortiment gelangt, als auch, dass viele Produkte erst durch Kundenhinweise so deutlich verbessert werden konnten, wie wir es selbst nie geschafft hätten.

Schon kleine Hinweise können hier Welten verändern.

Andere brauchen hierfür teure Verbraucherumfragen – wir sprechen einfach mit unseren Kunden und erfahren so, wo wir noch tätig werden dürfen.

 

PlanetBox: Wie sehen die nächsten Meilensteine aus?

Tausendkraut | Joshua van Dijk :
Noch mehr Schritte hinaus aus der Onlinewelt – hinein in die Regale ausgewählter Händler.

Wir suchen gerade verstärkt nach passenden BIO Märkten, Tee Geschäften und Drogerien, die sich uns anschließen und unsere Produkte mit vertreiben möchten. Weitere Meilensteine sind Fragen der Verpackung, wir arbeiten gerade daran, dass wir bestmöglich alle Verpackung auf kompostierbar (BIO Plastik) umstellen.

Was auch nicht so einfach ist, da wir auch hier wieder Pioneer Arbeit leisten und noch keine erprobten Wege einschlagen und  erstmal Erfahrungen sammeln müssen. Das erste Produkt unser Guayusa Energytee wird daher in Kürze in voll kompostierbarer Verpackung in den Handel gebracht.

Wir sind sehr gespannt auf die Erfahrungen und hoffen schnellstmöglich dann weitere Produkte nachziehen lassen zu können.

 

PlanetBox: Danke  das Du   zu unseren Fragen dir die Zeit genommen hast.

Mehr über das Unternehmen / Shop – BILD ANKLICKEN

 

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Nachricht

Hinterlasse eine Nachricht