News

Sieht aus wie Fleisch, fühlt sich an wie Fleisch und schmeckt wie Fleisch, geht das?

283 Millionen Tonnen Rind, Schwein, Geflügel, Schafe und Ziegen konsumiert der Deutsche in einem Jahr.

Ein Ende ist nicht in Sicht.

Das hat nicht nur Negativ-Effekte für die Tierhaltung, sondern auch für die Gesundheit des Menschen und für die Umwelt.

Darin steckt nicht nur eine Herausforderung für den Planeten, sondern auch eine wirtschaftliche Chance.

.

Eines der Vorzeigeinvestments: Beyond Meat.

Beyond Meat bietet Hühnchen, Rindfleisch und neuerdings einen Burger an, der aus Erbseneiweiß, Rote-Beete-Saft,

Chia-Samen und anderen pflanzlichen Zutaten besteht.

Wenn es so schmeckt, wie es aussieht, bleibt zu hoffen dass Beyond Meat bald nach Deutschland expandiert

Der Fleischproduzent PHW wird Vertriebspartner von Beyond Meat. Bald soll es den gehypten US-Burger aus Fleischersatz auch in Deutschland geben.

In den USA ist Beyond Meat ein gehyptes Startup.

Eine illustre Runde an Investoren von Leonardo DiCaprio bis Bill Gates steckte insgesamt bereits 72 Millionen US-Dollar

in den Hersteller von pflanzlichem Fleisch. Nun kommt der Beyond Meat Burger auch nach Deutschland.

Die PHW Gruppe, der Mutterkonzern des deutschen Geflügelfleisch-Marktführers Wiesenhof,angekündigt, den Burger exklusiv in Deutschland zu vertreiben.

Geplant ist ein Start in der Systemgastronomie.

Die Kooperation ist gleichzeitig der Einstieg von Beyond Meat in den europäischen Markt.

Ab wann es genau Beyond Meat gibt  steht noch nicht fest- sobald  wir  neues Wissen – gibt es News von uns.

 

https://www.youtube.com/watch?v=uWfEFfwzRmo

 

 

 

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Nachricht

Hinterlasse eine Nachricht