NATURSCHUTZ Archive HOME > NATURSCHUTZ

Maulwurf-Vergasung in Rohrbach? Bis zu 50 000 Euro Bußgeld drohen Abgase eines Traktors unter die Erde geleitet. Ermittlungen gegen ortsansässigen Landwirt. Massive finanzielle und auch strafrechtliche Konsequenzen könnte die unterirdische Aktion nach sich ziehen, die einem Landwirt aus der Gemeinde Rohrbach zur Last gelegt wird. Der Mann soll am gestrigen Vormittag die Abgase aus einem Traktor mit […]

Egal ob Raketen, Böller oder Knaller – jedes Jahr werden an Silvester knapp 140 Millionen Euro allein in Deutschland buchstäblich verpulvert. Doch ihre Farbenpracht entsteht durch Schwermetalle und PVC – nicht gerade ein Geschenk an uns und unsere Umwelt! Silvesterböller lassen die Schadstoffbelastung der Luft explosionsartig ansteigen. Untersuchungen des Umweltbundesamtes zeigen: Am Neujahrstag ist die […]

Wiesen und Wälder in Deutschland verzeichnen einen erheblichen Insektenschwund. Das bestätigt eine neue Studie der TU München. Innerhalb eines Jahrzehnts sind die Artenvielfalt und die Anzahl der Insektenarten stark zurückgegangen. Auf Wiesen und in Wäldern sind in Deutschland inzwischen wesentlich weniger Insekten unterwegs als noch vor zehn Jahren. Das können Wolfgang Weisser und Sebastian Seibold […]

Jeden Freitag gehen Klimaaktivisten auf die Straße, um lautstark gegen den Klimawandel zu protestieren. Eine ganz andere Form des Protests haben jetzt Landwirte für sich gewählt, um gegen das kürzlich vom Landwirtschafts- und Umweltministerium vorgestellte Agrarpaket zu demonstrieren. Mit grünen Kreuzen am Wegesrand und auf Feldern wollen sie still darauf hinweisen, dass die eingeleitete Agrarwende […]

Können Plastiktüten überhaupt “bio” oder ökologisch sein? Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verneint diese Frage ganz klar. Er rät uns Verbrauchern stattdessen, am besten ganz auf Plastiktüten & Co. zu verzichten. Woraus besteht eine herkömmliche Plastiktüte? Bei einer herkömmlichen Plastiktüte handelt es sich um eine Kunststofffolie, die zusammengeschweißt wurde. Die Folie an […]

Biologische Landwirtschaft ist gut für Umwelt, Tiere und Klima. Aber ob sie auch die wachsende Weltbevölkerung ernähren kann, wird immer bezweifelt. Forscher sagen nun: Es geht sich aus – aber nur unter bestimmten Bedingungen.   Es müsste deutlich weniger Nahrung im Abfall landen als bisher, und die Menschen dürften viel seltener Fleisch essen, schreiben die […]

Im Herbst dröhnen wieder die Maschinen und bedrohen den Lebensraum von Tieren, Kleinlebewesen werden geradezu geschreddert.   Herbstzeit ist Laubbläser-Zeit. Hausmeister und Landschaftspfleger werfen ihre Geräte an und blasen die Blätter zusammen. Die Kritik daran ist seit Jahren vielfältig: Enormer Lärm, Aufwirbelung von Feinstaub, Dreck bis zu pulverisiertem Hundekot. Dazu zerstört die Arbeit den Lebensraum […]

Diese Auszeichnung wird an Personen / Kämpfer für Gerechtigkeit und Umweltschutz vergeben Es kommt nicht oft vor, dass ein afrikanischer Bauer Weltberühmtheit erlangt. Doch seit Jahren pilgern Ökologen und Agrarwissenschaftlerinnen in das kleine Dorf Gourga im Norden Burkina Fasos.   Dort lebt Yacouba Sawadogo, der eine Anbautechnik entwickelt hat, mit der die kargen Böden wieder […]

Das heimische Jakobskreuzkraut breitet sich seit einigen Jahren vermehrt aus. Schon geringe Mengen dieser giftigen Pflanze können zu Leberschäden führen. Vor allem Weidetiere wie Pferde und Kühe sind bedroht, doch auch im Hausgarten ist das Kraut zu finden. An sich sieht das Jakobskreuzkraut mit seinen gelben Blüten ganz adrett aus, gäbe es nicht die sogenannten Pyrrolizidinalkaloide. Die können schon […]